In seinem Leserbrief vom 18. Januar 2020 kritisiert Urs Kaufmann, Sevelen, Lehrer an der Oberstufe in Buchs, die primitiven Aussagen von Peter Merz zwei Tage zuvor. Der Leserbrief überschreite die Grenzen des Anstandes und sei inhaltlich einfach nur Quatsch. Andi Götz bezeichnet er als gradlinig, unabhängig und kompetent. «Ich wähle den, der mit gesundem Tatendrang seine Aufgaben anpacken und die Schule Sevelen weiterbringen wird: Andi Götz.»

 

Links zu weiteren Leserbriefen:
Toni Angehrn und Martin Künzler, im Einwohnerverein Rans-Oberräfis engagiert, Oberräfis
Julia Giger, Lehrerin, Sevelen
Elisabeth Gantenbein Breuer, Kunsttherapeutin und pens. Lehrerin, Sevelen
Stellungnahme von Andi Götz
Werner «Wolgi» Wolgensinger, pens. Lehrer, Sevelen
Katrin Glaus, ehem. Schulratspräsidentin, Sevelen
Toni Angehrn, pensionierter Elektroniker, Oberräfis
Ernst Senn, Polizist und ehemaliger FDP-Gemeinderat in Sevelen
Peter Müller, Bauingenieur, Sevelen
Julia Giger, Lehrerin, Sevelen
Julia Keller, Kaufm. Angestellte, Mutter und Hausfrau, Sevelen
Elsbeth Schrepfer, Sekundarlehrerin, alt Kantonsrätin, Sevelen
Thomas Hofmänner, Gewerbeschullehrer aus Sevelen
Katrin Glaus, ehem. Schulratspräsidentin, Sevelen
Markus Bernet, Lehrer, Sevelen
Werner «Wolgi» Wolgensinger, pens. Lehrer, Sevelen
Urs Kaufmann, Sevelen, Lehrer an der Oberstufe in Buchs
Bea Künzler, Mutter, Oberräfis (Sevelen)
Ricus Jacometti, Agronom und Stiftungsmanager, Sevelen
Elisabeth Gantenbein Breuer, Kunsttherapeutin und pens. Lehrerin, Sevelen
Pia Linke, Präsidentin SP Sevelen